Vorschau auf den Vereinsabend
am 16. 11. 2018

Nachbetrachtung zum Vereinsabend
am 19. 10. 2018

 


Vorschau auf den November

 Diskus Haltung und Zucht

 Vortrag von und mit Klaus Schmitz
  

Unser Referent Klaus Schmitz befasste sich mehr als dreißig Jahre mit der Pflege und Vermehrung von Diskusbuntbarschen. Seine Hobbyzucht umfasste ca. 5000-Liter-Volumen. Vorrangig pflegte und vermehrte er WF-Farbschläge.

Im Jahre 2008 erschien im Dähne-Verlag sein Buch „Erfolgreiche Diskuspflege“. In seinem Vortrag berichtet er über seine umfangreichen Erfahrungen sowie seinen praktischen Vorgehensweisen zur Pflege dieser majestätischen Cichliden.

Da sich diese Erfahrungen und Praktiken durchaus auch auf die Pflege anderer Buntbarsche übertragen lassen können bei dem Vortrag von Klaus Schmitz nicht nur Diskusliebhaber, sondern alle Aquarianer von den Informationen profitieren und sie auf die jeweilige Art umlegen.

Wir freuen uns auf einen sehr informativen und interessanten Abend mit dem umfangreichen Fachwissen unseres Vortragenden Klaus Schmitz.

Besucher, Mitglieder und Gäste sind natürlich herzlich willkommen.
  

Vereinslokal: Restaurant Rainer, 2345 Brunn/Gebirge, Illnergasse 3.

Der Vereinsabend beginnt um 20 Uhr, Gäste sind herzlich willkommen.



 

Nachbetrachtung zum Vereinsabend im Oktober

Vereinsabend am 19. Oktober


Panama 2018

Vortrag von und mit Xaver Hofer
  
Die Bilder und die Qualität des Vortrages sprachen eigentlich für sich. Es ist immer wieder ein Highlight Vorträge zu erleben die sowohl inhaltlich wie auch technisch und aufgrund des Vortragenden Herrn Xaver Hofer, kurzweilig und interessant einfach „SPITZE“ sind.

Sowohl Land, Leute, Sehenswürdigkeiten und natürlich Fische und die zugehörigen Lebensräume sind uns in beeindruckender Weise von Herrn Xaver Hofer dargeboten worden.

Zum Teil sahen wir auch die Schattenseiten eines der reichsten Länder und die Zerstörung der Natur wie auch die Armut großer Teile der Bevölkerung.

Wir, der Vorstand und alle Anwesenden Mitglieder und Gäste danken der Familie Christian und Xaver HOFER für diesen unvergesslichen Abend wobei die Besucherzahl von 19 Personen bei diesem Programm eigentlich nicht zu verstehen ist.